Hari Bhajan Simran Kaor – Gewaltfreie Kommunikation

Kindness, Kundalini Yoga und Gewaltfreie Kommunikation

KundaliniYoga befähigt uns und stärkt unsere Ressourcen, uns mit Mut unseren Themen zu stellen. Durch die Yoga-Praxis lösen sich unsere, in unserer Kindheit gelernten Strategien, Verhaltensmuster und Glaubenssätze aber nicht automatisch auf. Diese im KY eingesetzten, Transformation unterstützenden Methoden finden in der Gewaltfreien Kommunikation nach Marshal l Rosenberg eine leicht zu erlernende und zugleich tiefgreifende Ergänzung. Ganz konkret schauen wir unsere (schmerzhaften) Gefühle an , die dahinterliegenden unerfüllten Bedürfnisse und erkennen die zugrunde liegenden Muster.
Es braucht Mut, zu meiner Wahrheit zu stehen, mich beschränkende Glaubenssysteme zu hinterfragen. KY gibt uns diesen Mut, lässt uns die innere (und äußere) Stabilität entwickeln . Die GfK stellt das Handwerkszeug, diesen Prozess bewusst zu machen und neue Handlungsstrategien zu erkunden und zu integrieren.
Wie kann ich mein Herz offenhalten, wenn der Andere sich für mich unverständlich, empörend oder für mich schmerzvoll verhält ? Gelingt es mir dann, in der Haltung zu bleiben: “Der Andere bin ich“ ? Kann ich das Göttliche in ihm/ihr sehen ? Auf dem Boden von KY und GfK können Achtsamkeit und Liebe wachsen und gedeihen.

Kundaliniyoga Lehrerin seit 1986, Geburtsvorbereiterin und Yogalehrerin für Schwangere nach 3HO e.V. (1987), Kinderyogalehrerin seit 1987, Sat Nam Rasayan bei Guru Dev Singh seit 1984, Jahrestraining in GfK 2003-2005 bei Marshall Rosenberg und Laurence Reichler, Intensivtraining bei Marshall Rosenberg 2009, Assistenz 2010-13, Fortbildung bei Bob Wentworth 2014, Fortbildung bei Robert Gonzales 2015, Ausbildung zur Mediatorin durch Christoph Hatlapa und Katharina Sander 2016.

Hari Bhajan Simran Kaor – Gewaltfreie Kommunikation
FACEBOOK
YOUTUBE
SOCIALICON