Hari Har Singh & Karta Purkh Singh – Die richtige Haltung finden

Hari Har Singh & Karta Purkh Singh
Die richtige Haltung finden – Vertiefung der eigenen KY-Praxis

Asana ist nur ein kleiner und gleichwohl grundlegender Teil in der Yogapraxis. Pranayama und Meditation bauen auf Asana auf, dies trifft insbesondere für das Kundalini Yoga nach Yogi Bhajan zu, wo Winkel und Dreiecke, aber auch der sinnvolle Einsatz des Beckenbodens und der Bandhas eine so wichtige Rolle spielen. Yogi Bhajan hat in seinem Unterricht das Wissen um Asana vorausgesetzt. Sinngemäß hat er einmal gesagt: „Die Exaktheit der Asanas lernt bei anderen Yoga-Traditionen, das muss ich nicht noch einmal unterrichten.“ Das holen wir jetzt nach – insbesondere mit den Kursen auf dem deutschen Yogafestival. Die Referenten geben seit Jahren Fortbildungen zum Thema Kundalini Yoga und Asana. Auf dem Festival bietet sich Euch die Möglichkeit, dieses Fachwissen in komprimierter Form und von verschiedenen Ansatzpunkten aus zu erleben und mitzunehmen: Für die eigene Praxis und für den Unterricht. In der begrenzten Zeit wollen wir einen kurzen und genauen Einblick in die physiologischen und energetischen Grundlagen geben und Euch helfen, einen großen Schritt hin zu einer angemessenen eigenen Form des Kundalini Yoga zu machen. Kundalini Yoga pur für Dich. Für Lehrer wie Schüler gleichermaßen geeignet.

Hari Har Singh: Kundalini Yoga-Lehrer seit 1986 (Stufe 1; Stufe 2 und KRI-zertifizierter Ausbilder seit 2010) habe ich mich, von der Medizin kommend (ärztliche Tätigkeit im Krankenhaus 1991-1996), schon immer speziell mit den Asanas und den anatomischen und physiologischen Aspekten unseres Kundalini Yoga beschäftigt. Die langjährige Arbeit mit Guru Prem Singh (von Yogi Bhajan zum „Posture Master“ ernannt) hat mein Bemühen um korrekte Haltung/Ausführung und (innere) Ausrichtung in der Yogapraxis weiter befruchtet, einschließlich des Lektorats der deutschen Übersetzung seines ersten Buches “Divine Alignment”, für mich eine weitere intensiv-praktische Auseinandersetzung mit diesem Aspekt des KY. Diese Erfahrungen gebe ich in Fortbildungen gerne weiter, hier auf dem DYF gemeinsam mit meinem Co-Referenten.

Hari Har Singh & Karta Purkh Singh – Die richtige Haltung finden
FACEBOOK
YOUTUBE
SOCIALICON