Sat Nam,

vielen Dank für deine Anmeldung zum 10. Deutschen Kundalini Yoga Festival. Das wichtigste zuerst: Das Deutsche Kundalini Yoga Festival findet statt!

Es kann zwar nicht, wie sonst, in Oberlethe stattfinden, aber es findet statt und zwar in einem noch nie dagewesenen Online & lokalem Gemeinschafts-Format:

Wir haben das Thema:

“AUFBRUCH 2020”

gewählt.

Denn das ist es, worauf wir uns jetzt konzentrieren möchten und wir wünschen uns von ganzem Herzen, dass du auch auf diese Weise mit uns die geplanten Festivaltage verbringen möchtest.

 

Viele von uns wurden durch die momentane Situation aus der gewohnten Lebens-, Arbeits- und Denkmustern herausgeholt.

Das Deutsche Kundalini Yoga Festival möchte in alledem einen Impuls für Gemeinschaft und Bewusstsein setzen. WIR WOLLEN AUS DER NOT EINE TUGEND MACHEN und mit dem Festival 2020 deutschlandweit Kundalini Yogazentren mit ihren Studenten:innen die Möglichkeit geben, auch offline dabei zu sein..

Das Deutsche Kundalini Yoga Festival selbst organisiert zur Sommersonnenwende vom 17.-21.6.2020 fünf volle Festival Tage ONLINE.

Du kannst aus ca. 50 Zoom Live Kundalini Yoga Sessions (vom Sadhana ab 4:30 bis nach dem Abend-Kirtan um 21:30) dein eigenes Programm wählen. Dabei sind sowohl deutsche, als auch international bekannte Lehrer*innen und Musiker*innen.

Täglich bekommen wir weitere Zusagen. Bisher sind dabei u.a.:

Mirabai Ceiba, Tarn Taran Singh, Hansu Jot,

Siri Sadhana Kaur, Guru Jiwan Singh, Karta Purkh Singh,

Fateh Singh, Mata Mandir Singh, Hari Priya Kaur, Siri Adi Kaur,

Guru Sant Kaur, Sven Butz, Atma Jot Kaur …

Ab jetzt füttern wir die neue Homepage regelmäßig mit neuen Infos!

Du hast die Wahl!

Hier sind 2 Möglichkeiten für deine Online Festival Teilnahme:

1.

Du kannst ganz einfach von zuhause aus online am Festival teilnehmen. Die meisten Übertragungen sind Live über die Plattform “Zoom”, d.h. es gibt auch die Möglichkeit, mit dem/der Workshopleiter*in zu interagieren.

Dies läuft ganz einfach über ein link zu dem jeweiligen workshop, den du nach deiner Ticketbuchung per email erhältst.

Kosten:

Deine Freischaltung zum kompletten 5-tägigen Online-Festival erhältst du für

65€/Person

(3HO Deutschland-Mitglieder ab 54€/Person) oder nach Selbsteinschätzung.

Den Ticketpreis haben wir bewusst niedrig kalkuliert, damit wirklich jeder teilnehmen kann. Wir freuen uns, wenn du das Festival freiwillig durch einen höheren Betrag unterstützten möchtest.

2.

Falls du dich schon darauf freust, auch endlich wieder außerhalb der eigenen Wände etwas zu erleben, arbeiten wir an einer lebendigen Kooperation mit Kundalini Yogazentren deutschlandweit. Diese werden innerhalb des Festivals einzelne Kundalini Yoga Tage oder ein ganzes Festival in ihren Räumen anbieten. Dort könnt ihr dann einerseits eine individuelle Auswahl von unseren Online-Festival-Workshops, in einem “Public Practicing” mit der lokalen Yoga-Community teilnehmen könnt. Außerdem können dort Live Workshops/Sadhanas/Mantra Konzerte mit lokalen und regionalen Lehrer*innen und Musiker*innen sein. Selbstverständlich werden alle Live-Veranstaltungen nach den aktuell jeweils geltenden Hygiene-Richtlinien zur “Corona-Pandemie” durchgeführt, vor allem auch unter Beachtung der im jeweiligen Bundesland maximal erlaubten Teilnehmerzahl. Eine Liste der teilnehmenden Yogazentren, deren Programm und Links zur Anmeldung findest du  in den kommenden Tagen ebenfalls auf der neuen Homepage.

Kosten:

Dein Ticket erhältst du in diesem Fall über das teilnehmende Yogazentrum, die Preise hierfür richten sich individuell nach dem Angebot der Yogazentren.

JETZT ONLINETICKET KAUFEN

Wir sind außerordentlich gespannt und erwartungsfroh über dieses neue, aus der Not geborene Festival Konzept und arbeiten hart. Mach mit! Lass uns auch unter diesen besonderen Umständen gemeinsam und voller Freude praktizieren und Hoffnung und Sonnenschein (…”may the Long Time Sun”) in die Welt bringen.

Bitte gib diese Information an so viele Freunde:innen und Interessierte wie möglich weiter.

Sat Nam

Das Festival Team 2020

Newsletter abonnieren!



in Kooperation mit